Vor 125 Jahren war es, als eine Anzahl jüngerer Kirner Bürger, beson­ders „Nahe­gässer“, den löbli­chen Plan fassten, einen Musik­verein in Kirn zu gründen. Das Grün­dungs­buch gibt den 15. Oktober 1878 als Grün­dungstag und der § 1 der Satzung „Ausbil­dung zur Musik, zur ange­nehmen Unter­hal­tung und Gesel­lig­keit“ als Zweck an. Zum ersten Kapell­meister wurde der Musik­lehrer Th. Schult­heiss gewählt, der den jungen Musi­kern vorstand. Sogar dreimal in der Woche war Probe. Die Frucht des Fleißes war, dass der Verein gar nicht lange nach Beginn seiner Tätig­keit bei einem Feuer­wehr­fest auf der „Kyrburg“ unter allge­meinem Beifall den musi­ka­li­schen Teil des Programms ausge­stal­tete.

Wir haben den Musik­verein 1878 e. V. Kirn bei der Umset­zung von Werbe­ta­feln, Bannern, Plakaten und Eintritts­karten für dessen Okto­ber­fest in Kirn unter­stützt. 

Beispiele unserer Leistungen